Büro für urbane Architektur

In Architektur, Stadtentwicklung und Städtebau ist URBANITÄT eine Umschreibung, die eine Qualität eines Raums bezeichnet, der urbanes Verhalten bzw. urbane Lebensstile ermöglicht und fördert. Die Architekten von md3+ befassen sich vor allem mit der Förderung funktionaler, baulicher, sozialer und kultureller Vielfalt und Mischung. Wichtige Themen sind dabei die Wahrung und Differenzierung privater und öffentlicher Räume mit Aufenthaltsqualität und städtischer Architektur, die Wahrnehmbarkeit der Geschichte, Authentizität und Identität der Stadt sowie ihrer Stadtteile und Stadträume.

 

Stadträume schaffen und beleben

Urbanität entsteht für uns in einem Städtischen Raum, der sich aus charaktervollen baulichen Strukturen zusammensetzt und idealerweise im Ganzen einen identitätsstiftenden GENIUS LOCI ergeben. Dies gerne im Zusammenwirken mit Elementen wie homogener Materialität, klaren Proportionen, urbanen Vegetations- und Stadtbaudetails, städtischen Blickachsen, Ausblicke auf die (Stadt-) Landschaft sowie spannungsvolle Abwechslung von engen und weiten Räumen. Im Zusammenhang mit urbanen Nutzungsmischungen ist unser oberstes Ziel die Schaffung eines attraktiven stadträumlichen Zusammenlebens.

Portfolio (PDF)

 

Kontakt + Impressum

md3+architekten
Matthias Dittmann, Architekt BDA
Vorgebirgstrasse 338
50969 Köln

+49 221 940 805 17
+49 221 940 805 22
md[@]md3plus.de
LinkedIn-Profil

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§27a Umsatzsteuergesetz: 219/5064/3256

Zuständige Kammer:
Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
Zollhof 1, 40211 Düsseldorf

AKNW, Nr. A29858

Berufsrechtliche Regelungen:
Baukammergesetz NRW
Durchführungsverordnung zum BauKaG

Foto: Rainer Mader

Foto: Rainer Mader